Motorcaravan-Club STRASSENFÜCHSE e.V.

Oranienburg
Stammtisch Berlin-Brandenburg
03.05. - 05.05.2013

Zurück Zur Übersicht Weiter



Oranienburg - immer wieder!

03.05. - 05.05.2013

Die Füchse aus Berlin, wurden im Juni 2012 gefragt : "Kennt Ihr den Stellplatz in Oranienburg" ?? NEIN, kam es aus allen Mündern. Dann treffen wir uns im Juli 2012 am Schlosshafen Oranienburg, sagten Christa und Dieter Just. Wir planen und organisieren alles.

Direkt im Zentrum der Stadt, am Schloss gelegen, ist dieser Stellplatz. Großzügige Stellplätze, von Rasenflächen getrennt, einfach gut, --GEIL --, wie man heute auf Neu-deutsch sagt. Probleme gibt es hier nicht, denn der Hafenmeister, Herr Zander, ist zu jeder Tageszeit ansprechbar. Eine unserer Planungen, lief in diesen Tagen, auf eine Bootsmiete aus. Aber alle Boote waren nur mit Führerschein zu fahren. Informationen waren vorher eingeholt, nur hatte der Bootsvermieter gewechselt. Traurig zogen wir von dannen.

Es gibt doch keine Probleme, kam Herr Zander auf uns zu. Keiner hat einen Bootsführerschein ?? Es gibt für alles Lösungen. Haben die Füchse etwas Zeit ?? Ich werde noch etwas klären. Haltet Euch bereit, ich fahre Euch - einverstanden ?? Es folgte eine ca. 90-minütige Ausfahrt über das Havelgewässer. Am Ende eines Stichkanales kam die Frage : "nach rechts, in Richtung Berlin, oder links nach Hamburg" ?? HAMBURG !!!! Informationen über die Umgebung, das Boot, die Geschwindigkeit, die Bordinstrumente kamen alle nebenbei. Bei der Abfahrt nach Berlin hieß es : Herr Zander, die Strassenfüchse kommen wieder !!

Inzwischen schreiben wir April 2013. Wir haben eine offene Zusage in Oranienburg. Wollen wir die einlösen ??, kam es auch dieses Mal von Christa und Dieter. Selbstverständlich, Oranienburg ruft !!

Vom 3. bis zum 5. Mai 2013 trafen wir uns in der Rungestrasse auf dem Stellplatz in Oranienburg. Dieter Just hatte schon bei der Planung alle Weichen gestellt. An diesem Wochenende fand auch das Oranienburger Hafenfest statt. Finden wir Platz, gibt es viele Womos ??. Herr Zander half auch dieses Mal. Er hatte keine Einwände gegen persönliche Reservierungen. So konnten 7 Füchse bequem zusammen parken. Im Schlosshafen lag , auch dieses Mal , der Nachbau der holländischen Staatsyacht --- Sehnsucht ---. Sie wurde anläßlich der Landesgartenschau 2009 in Oranienburg, auf der Werft Malz, in ca. 18 Monaten gebaut. Sie ist 18 Meter lang, 4,90 Meter breit, hat eine Kajüte für 10 Personen. Ein imposantes Schiff. Am Wochenende ist immer eine Besichtigung möglich.

Das Fest war klein, ruhig, aber sehr entspannend. Aus Rostock kam der Shantychor Luv & Lee -- , Chormusik wurde geboten, ein Blasorchester aus der Umgebung war auch dabei. Bier und Bratwurst gehörten auch zum Fest. Nach dem Rundgang durch den Schlosshafen, begaben wir uns zum Schloßpark in unmittelbarer Nähe. Mit der Gästekarte vom Stellplatz, gibt es freien Eintritt in den Park. Im Frühjahr grünt und blüht es allerorten. Eine Augenweide ist das. In welchem Garten -- es gibt Themengärten --sind denn die Trimmgeräte ?? Die haben wir im Vorjahr entdeckt, da wollen wir wieder hin. Nach einer kurzen Pause im Blumenpavillon ging es Richtung Ausgang , zum Schloßhafen Nur noch ca. 500 m Fußweg, wir sind wieder bei unseren Mobilen.

Auch bei diesem Treffen war alles toll. Wir haben gegrillt, ein Restaurant am Abend besucht, viele Informationen ausgetauscht. Auch unsere Schnupperfüchse bald Strassenfüchse waren sehr aktiv. Es hat Ihnen auch dieses Mal gut gefallen. Eines steht heute schon fest : Wenn Christa und Dieter uns wieder einmal fragen : ORANIENBURG ?? Na klar, sind wir alle wieder dabei. Es gibt noch viel zu sehen, auch der Ortsteil Sachsenhausen gehört zu Oranienburg.

Die Berliner Füchse sagen : "Danke, Christa und Dieter. Beide Veranstaltungen waren toll, gut geplant."

Aus der Schreibstube grüßen
Regine und Peter ( 004 )




thumb009.jpg thumb009.jpg thumb009.jpg thumb009.jpg thumb009.jpg thumb009.jpg
thumb009.jpg thumb009.jpg thumb009.jpg


Bitte auf die Bilder klicken, um sie in Originalgröße zu sehen.

Home